Zeit sparen für Mütter

mama welt zeit sparen Zeit sparen für Mütter

Sie sind ohnehin schon spitze in allem was Sie tun: sie arbeiten, kümmern sich um die Kinder & spielen den Chauffeur, kochen für die Familie nur Bio und auf hohem Niveau – und dennoch könnte Ihr Tag mehr Stunden haben: Zeit sparen heißt die Lösung für Superwomen.

Hier die besten Tipps zum Zeit sparen

1. Werden Sie gelassener: Alles kann keiner schaffen. Darum Ansprüche runter – Entspannung rauf.

2. Entmüllen Sie sich: Schmeißen Sie weg, was weg kann. Weniger ist manchmal mehr.

3. Seien Sie öfter mal offline. E-Mail, Facebook, SMS, etc. kosten alle Zeit. Zeit sparen und alles Mal in gewissen Zeiträumen ausschalten bzw. nicht nutzen.

4. Statt Gourmetmenü tut es vielleicht auch mal ein Fertiggericht aus der Mikrowelle zum Zeit sparen. Auch hier gibt es leckere Bio-Menüs, die der Familie schmecken.

5. Delegieren Sie: Keine Zeit zum Einkaufen & Co: Nutzen Sie doch mal den Lieferservice Essen: Hier wird für Sie eingekauft und die Rezepte sind dabei.

6. Planen Sie Ihre Tage im Voraus: Was haben Sie morgen vor? Ist noch Luft für Spontaneität? Sparen Sie Zeit für sich auf!

7. Der frühe Vogel fängt den Wurm: Wer morgens eine Viertelstunde früher aufsteht, beginnt den Tag entspannter.

8. Verschlanken Sie sich was Ihre Kontakte betrifft: Welche Kontakte sind Ihnen wichtig? Welche kosten nur unnütze Zeit? Vielleicht ist jetzt die Gelegenheit, sich von ein paar Kontakten zu verabschieden und so Zeit sparen zu können.

9. Rituale ersparen den täglichen Stress: Rituale helfen uns das Leben zu erleichtern. Dinge die sich bewährt haben und jeden Tag gleich ablaufen entlasten unser Gehirn und sparen Zeit.

10. Fahrgemeinschaften bilden: Warum wechseln Sie sich nicht mit anderen Eltern ab, um die Kinder zum Sport zu bringen? So können Sie Zeit sparen und es tut Ihnen und der Umwelt gut.

Kommentare sind geschlossen.