Strandspielzeug für Kleinkinder – das darf bei einem Strandurlaub nicht fehlen?

urlaub mit kind Strandspielzeug für Kleinkinder – das darf bei einem Strandurlaub nicht fehlen?

Urlaubssaison ist eröffnet – auf geht´s zu den schönsten Stränden und Badeorten. Wir haben bereits berichtet, was bei einem Urlaub mit Kindern am Meer nicht fehlen darf. Heute widmen wir uns dem Thema: Strandspielzeug für Kleinkinder – so wird die Urlaubsplanung und der Urlaub selbst zu einem Erfolg – sowohl für die Kinder als auch für die Erwachsenen.

Strandspielzeug – Bewegung, Beschäftigung & Spaß.

Was zeichnet ein gutes Strandspielzeug aus? Seine Multifunktionalität. Dass die Kleinkinder schnell von einem Spiel gelangweilt werden, ist jedem klar – ABER das heißt nicht, dass Sie einen extra Koffer alleine für Strandspielzeug für Kinder mitnehmen müssen. Hier paar Tipps, was Sie auf keinem Fall bei einem Badeurlaub vergessen dürfen.

strandspielzeug Strandspielzeug für Kleinkinder – das darf bei einem Strandurlaub nicht fehlen?

Strandspielzeug, was für Bewegung sorgt:

  • Wasserpistole – ist klein und praktisch. Kaufen Sie am besten gleich 2 Stück, auch wenn Sie nur ein Kind haben – mit zwei Wasserpistolen ist es leichter einen Spielkameraden zu finden. Geht auch eine Wasserpistole verloren, so haben Sie die zweite in petto. Wasserpistole eignet sich hervorragend als Strandspielzeug für Kleinkinder – alleine das Nachfüllen macht Riesenspaß und das Cowboy-Spielen am Meer findet jedes Kleinkind toll.
  • Alternative für Mädchen ist eine Seifenblasenpistole.
  • Badminton-Set oder eine einfachere Ausführung von diesem Spiel – mit diesem Strandspielzeug sind Ihre Kinder so gut wie immer beschäftigt.
  • Gummiball – gehört zum Badeurlaub einfach dazu.

 

mallorca familienurlaub Strandspielzeug für Kleinkinder – das darf bei einem Strandurlaub nicht fehlen?

Strandspielzeug & Beschäftigung

Eimer, Schaufel und Förmchen – das sorgt auch die die Beschäftigung am Meer. Sandburg zu bauen, ist der absolute Klassiker am Meer. Vergessen Sie aber dieses Strandspielzeug nicht. Kinder, die keine Schaufel und keinen Eimer haben, langweilen sich schnell und wollen nicht alleine spielen. Somit ist auch Ihre Verschnaufpause hin. Beachten Sie auch, dass diese Spielsachen schnell verloren gehen könnten – kaufen Sie also keine teuren Spielsachen– bei Discounter & Co. Findet man wahre Schnäppchen!

Spaß muss sein.

Stellen Sie sicher, dass diese Vorschläge für Strandspielzeug auch für Ihr Kind interessant sind. Sollte es nicht der Fall sein, sollten Sie bereits vor dem Urlaub für Alternativen sorgen. Im meisten Fällen kommt aber jedes Kind mit diesem Strandspielzeug wunderbar klar.

Was darf der Spaß kosten?

Ein Familienurlaub ist ohnehin schon sehr teuer. Übertreiben Sie also nicht – selbstverständlich sollten Sie drauf achten, dass die Spielsachen geprüft sind. Man kriegt auch hochwertige Ware bei einem Spielzeug-Discount oder im Sale bei großen Kaufhäuser. So oder so –es lässt sich immer mit Schnäppchen Geld sparen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>