Reisen mit Baby: Teil 2

mallorca familienurlaub Reisen mit Baby: Teil 2

Weiter gehts mit unserem Interview!

Sie haben schon im ersten Teil unseres Ratgebers “Reisen mit Baby” erfahren, was auf einem Familienurlaub nicht fehlen darf. Damit die Reisevorbereitungen nicht allzu aufwendig sind, finden Sie hier die weiteren Tipps für eine entspannte Urlaubszeit mit Baby!

3. Halten Sie es für vernünftig, im Urlaub Museen mit Kindern zu besichtigen?

Es kommt darauf an, wie groß die Kinder sind und wie die Interessen liegen. Gibt es ein besonderes, einmaliges Museum am Urlaubsort oder hat man an der Ostsee mal einen Regentag erwischt, kann ein Museumsbesuch für alle eine willkommene Abwechslung zum trägen Stranddasein darstellen.

Schwierig wird es, wenn die Außentemperaturen über 30 Grad liegen und lange Anfahrtswege mit dem Mietwagen in Kauf genommen werden müssen. Hier muss man dann abwägen, ob sich das wirklich für alle lohnt und wem man damit einen Gefallen tun will…

4. Das Kindermädchen: ein Muss im Urlaub oder geht es auch ohne?

Welche Vorstellung hat man vom Urlaub? Möchte man mit der Familie Urlaub machen oder gemeinsame Stunden mit dem Partner entspannt genießen? Große Hotelketten bieten als besonderen Service meist kostenpflichtig professionelle Kindermädchen an. Dies ist natürlich schön, wenn man trotz Familie auch mal wieder einen Abend zu zweit genießen möchte. Wenn die Kinder eine quasi fremde Person akzeptieren und man sich über die Qualifikation dieser Person informiert hat, kann das sicher sehr praktisch sein.

Bleibt man jedoch in Sichtweite des Hotelzimmers leistet auch ein Babyphone gute Dienste. Allerdings muss man im Hinterkopf behalten, dass schon Kinder in Urlaubsländern aus Hotelzimmern verschwunden sind und man muss sich fragen, ob man dieses Risiko wirklich für ein paar ungestörte Stunden in Kauf nehmen möchte.

Was meistens ganz gut funktioniert: Einfach nachmittags eine gemeinsame Siesta einlegen und das Kind am Abend mitnehmen. Oft gibt es eine Kinderdisco oder ein tolles Bühnenprogramm, das der ganzen Familie gefällt – und warum sollen die Kinder nicht auch ihren Urlaub genießen und ausnahmsweise mal später ins Bett dürfen?

War was nützliches für Sie dabei?
Wir haben noch eine kleine Überraschung für Sie!
Es wird nämlich den dritten Teil von der Serie “Reisen mit Baby” geben. Aber diesmal sind die Väter dran….


Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: URL file-access is disabled in the server configuration in /kunden/327716_80333/mama-welt.de/wp-content/plugins/google-seo-author-snippets/microdata_form.php on line 230

Warning: file_get_contents(http://maps.googleapis.com/maps/api/geocode/json?latlng=,&sensor=false) [function.file-get-contents]: failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /kunden/327716_80333/mama-welt.de/wp-content/plugins/google-seo-author-snippets/microdata_form.php on line 230

Ein Kommentar zu Reisen mit Baby: Teil 2

  1. [...] Weitere Tipps zum Reisen mit Kindern finden Sie übrigens hier. [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>