Gesunde Ernährung für Kinder leicht gemacht

mama welt gesunde ernaehrung Gesunde Ernährung für Kinder leicht gemacht

Besonders im Wachstum ist es wichtig, dass Kinder ausreichend Nährstoffe zu sich nehmen, um eine optimale Entwicklung zu gewährleisten. Aber was genau sind die Bestandteile einer gesunden Ernährung für Kinder?

Gesunde Ernährung bei Kindern – was braucht ein Kinder pro Tag?

Wie viel und vor allem was sollte Ihr Kind jeden Tag essen, um ausreichend Vitamine und Mineralstoffe aufzunehmen, sich dabei aber nicht zu überessen.

  • 6 x täglich: zuckerfreie Getränke. Dazu gehören Mineralwasser, ungesüßte Tees oder ab und zu ein Glas Saft. Milch, Kakao, Cola und Limo zählen nicht wegen des hohen Kaloriengehalts!
  • 5 x täglich: Obst und Gemüse – ohne funktioniert eine gesunde Ernährung nicht. Kinder essen Gemüse häufig lieber roh: als Karotte zum Knabbern zum Beispiel.
  • 4 x täglich: Getreideprodukte oder Kartoffeln. Sie enthalten Stärke, Ballaststoffe und Vitamine. Achten Sie darauf, Vollkornprodukte zu kaufen – sie machen schneller und länger satt.
  • 3 x täglich: Milch und Milchprodukte. Für eine gesunde Ernährung sind bei Kindern je nach Alter ¼ bis ½ Liter ideal. Ihr Kind mag keine Milch pur? Kein Problem! Joghurt, Quark, Griesbrei und Co sind ebenfalls wertvolle Nährstofflieferanten. Spezielle „Kinderjoghurts“ müssen Sie nicht kaufen. Die sind meist nur teuer und sehr zuckerhaltig.
  • 1 x täglich: Eiweiß – enthalten in Wurst, Fleisch, Fisch oder Ei. Aber Vorsicht – zu viel enthält zu viel Fett. Greifen Sie zu magereren Wurst- und Fleischsorten. Fisch ist zwar sehr gesund, die Panade aber nicht. Die saugt sich nämlich schnell mit Fett voll.

Natürlich wollen Kinder auch bei gesunder Ernährung nicht auf Süßes verzichten. Und das müssen sie auch nicht! Ein Mal am Tag ist eine „Ausnahme“ bestehend aus Süßigkeiten oder einem zuckerhaltigen Getränk voll und ganz in Ordnung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>