Faschingskostüm für Kinder

Es ist ja bekannt, dass Feste soll man feiern, wie sie kommen. Das gilt nicht nur für Erwachsene, sondern auch für die Kinder. Erst vor kurzem hat man überlegt, welches Halloween-Kostüm den Kleinen gefallen könnte. Jetzt ist es an der Zeit, sich Gedanken drüber zu machen, welches Faschingskostüm die Kinder im Jahr 2013 anziehen werden. Mama Welt gibt paar Tipps.

Faschingskostüm für Kinder: Trends aufspüren

Was im letzten Jahr noch als total trendy galt, ist dieses Jahr schon OUT und wahrscheinlich zu klein. Was tun? Trends aufspüren! Pailletten, goldene Accessoires werden jetzt in allen Fashionzeitschriften zu einem Allrounder erklärt. Wollen Sie ihrem Kind ein schönes Faschingskostüm kaufen –entscheiden Sie sich für folgende Farben:

  • Rosa
  • Gold
  • Rottöne

Welches Faschingskostüm für Jungs?

Jungs sind nicht so problematisch wie Mädchen, was die Wahl des passenden Faschingskotüm angeht. Jung wollen eigentlich nur immer große Helden spielen – sei es Batman, Superman, Cowboy oder eine andere geliebte Figur. Hier gilt: Damit man nicht allzu viel Geld für den Faschingskostüm für Kinder ausgibt, kämen folgende Alternativen in Frage:

  • Faschingskostüme kann man ausleihen.
  • Faschingskostüme kann man selbst basteln.

Faschingskostüm für Kinder selbst basteln
Sind Sie Kreativ? Wunderbar! Basteln Sie das Faschingskostüm für Ihr Kind selbst. Beachten Sie dabeo folgendes:

  • Bei der Auswahl von Stoffen, sollte man stets darauf achten, dass dieses atmungsaktiv sind. Ihr Kind wird ja schließlich auf einer Faschingsfeier stocksteif am Tisch sitzen, sondern wild spielen und rumtoben.
  • Als Obermaterial kann Polyester oder Elastan eingesetzt werden.
  • Accessoires machen viel aus. Wenn Sie sich doch für ein altes Faschingskostüm für Ihr Kind entscheiden müssen, peppen Sie es mit Accessoires auf!
  • In 1-Euro-Läden gibt zahlreiche Angebote: Pailletten-Hüte, Masken, Schminkutensilien… Blättern Sie paar Discounter Prospekte durch und entscheiden Sie sich für das beste Angebot!

Viel Spaß!!!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>