Basteln mit Kindern zu Ostern

Kinder lieben es, zu basteln. Und gerade nahende Feiertage eignen sich perfekt, ein tolles Thema für Basteleien zu finden. Für Ostern zu basteln ist mit den Kindern immer eine gute Idee: für langweilige Regentage, ereignislose Wochenenden oder auch einfach nur so.

Basteln mit Kindern für Ostern: Kresse-Eierköpfe

Diese Bastelei ist nicht nur perfekt für Ostern, Sie haben auch noch leckere Kräuter in der Küche. Sie benötigen:

  • 1 rohes Ei
  • Kressesamen
  • Erde, Watte oder Küchenpapier
  • 1 wasserfesten Stift
  • Evtl. etwa Stroh

Schlagen Sie die Spitze des Eis ab und entleeren Sie es. Wenn Sie möchten, können Sie den Rand des Eis noch nachbearbeiten, bis er die gewünschte Höhe hat. Füllen Sie nun die Erde in das Ei und verteilen Sie die Samen gleichmäßig darin. Etwas andrücken und befeuchten – fertig. Zur Deko können Sie noch ein fröhliches Gesicht auf das Ei malen. Wenn Sie die Kresse feucht halten, ist sie in etwa einer Woche fertig.

Basteln mit Kinder – nicht nur zu Ostern: Rattankugeln

Sie benötigen:

  • Luftballons
  • Rattan
  • Tapetenkleister

Pusten Sie die Luftballons auf die gewünschte Größe auf und bestreichen Sie sie mit dem Kleister. Umwickeln Sie den Ballon mit Rattan und bestreichen Sie ihn noch einmal mit Kleister. Danach muss das Ganze etwa 2 Tage trocknen. Zerstechen und entfernen Sie dann den Ballon und Sie haben eine wunderschöne bunte Tischdekoration.

An Ostern basteln mit Kindern: Salzteigtierchen

Osterdekoration aus Salzteig ist perfekt, um der Kreativität freien Lauf zu lassen.

Sie benötigen:

  • 2 Tassen Mehl
  • 2 Tassen Salz
  • ½ Tasse Wasser
  • 2 EL Kleister

Verrühren Sie alles und los geht’s! Wie wäre es mit einem Osterhasen aus Salzteig? Die kleinen Kunstwerke lassen Sie anschließend einfach an der Luft trocknen.

So wird das Basteln mit den Kindern zu Ostern ein voller Erfolg!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>